Ich möchte mich erstmal vorstellen. Mein Name ist Murmel (in der Geburtsurkunde steht Florian - interessiert aber keinen) und ich bin geboren im Sternzeichen Sonnenschein.
Ich bin der Sohn von Mama und Papa (von anderen auch Silvi und Marcel genannt) und hab's mit den beiden ganz gut getroffen glaub' ich. Sind zwei Prachtexemplare der Gattung "Eltern" und werden mir das Leben sicher so schön wie möglich machen.
So - nun könnt ihr hier in aller Ausführlichkeit erfahren, wie ich hierher gekommen bin, was ich hier mache und womit ich mir meine Zeit vertreibe ...
20.03.2001 (ca. 1 Minute alt)
Oh man nee huch ist das dunkel hier. Hey was soll das - wer hat den Strom abgeklemmt? Hm mal schauen - hab ich einen Tastsinn, den ich nutzen kann? Sinn ja - aber wo sind die Tastwerkzeuge? So ein Mist - haben die doch wieder nur die Hälfte geliefert. Na machen wir das beste draus und warten ...

... hey hey - ich wachse ja!!! Das ist ja toll! Habe allerdings noch immer keine Werkzeuge zur Verfügung. Aber das hier um mich rum - das ist meine Mama ... sie heißt Silvi. Soviel weiß ich schon mal.

12.04.2001 (6. SSW)
Heute hat meine Mama mit ihrem Doktor telefoniert. Sie wollte einen Schwangerschaftstest machen lassen. Ich

 

fragte sie, was ein Schwangerschaftstest ist - aber sie hat mich wohl nicht gehört.
Sie ist dann doch nicht hingegangen. Zu ihrem Typ - sein Daseinsgrund ist mir noch nicht bekannt - meinte sie, sie hätte sich nicht getraut. "In einen Becher Pipi machen" muß demnach was ganz schlimmes sein. Na gut, sie wird das wohl später erledigen.
Mußte entsetzt feststellen, daß mir so komische Sachen wachsen: ein pochendes Etwas in mir, ein Knubbel vorn mitten im Gesicht und zwei so komische Halterungen an den Seiten von meinem Kopf - wer hat sich das wieder ausgedacht? Ich bin mir nicht sicher, ob das alles so richtig ist.


17.04.2001 (7. SSW)
So - Mama hat sich getraut. Ich bin stolz auf sie. Und die Schwester hat ins Wartezimmer geflüstert "Frau Haensel, Glückwunsch - Sie sind schwanger!" Ist das jetzt was gutes oder was schlechtes? Komisch - selbst meine Mama scheint sich da nicht ganz einig zu sein.

Leute - ich hab nachgelesen: das pochende Etwas nennt sich Herz und pocht von nun an mein ganzes Leben lang ununterbrochen - na wenn das mal nich in Ruhestörung endet. Einen Unterkiefer und Stimmbänder hab ich nun auch schon - nur keinen blassen Schimmer, wozu. An der Schnur, die hier aus der Wand kommt und an mir befestigt ist, kann man übrigens prima Seilspringen machen!

1
  >> >
2